Verfahrbare LED-Wand für VW auf der IAA

Transparente und verfahrbare LED-Wand sorgt für den „Durchblick“ auf der IAA-Bühne.

Auf der diesjährigen IAA PKW, erstmalig als IAA Mobility und in München stattfindend, präsentierte Volkswagen u.a. das Studienfahrzeug ID.Life, ein Einstiegsmodell in die vollelektrische Mobilität.

Auf einer Länge von 12 Metern wurde eine verfahrbare LED-Wand auf der Bühne aufgestellt. Diese bestand aus drei transparenten und unabhängigen LED-Segmenten. Die Herausforderung an Schiffini bestand darin, das Verfahren der LED-Wand technisch so umzusetzen, dass ein „Durchblick“ durch die LED-Wand möglich war. Dies realisierte Schiffini mit der Konstruktion einer filigranen Halterung für die einzelnen LED-Wände sowie der Verlegung der gesamten Fahrtechnik unter die Bühnenoberfläche.

Wir danken der GAHRENS + BATTERMANN GmbH & Co. KG für die Beauftragung und ihr Vertrauen.

LED-Wand Mercedes-Benz Trucks IAA Nutzfahrzeuge Hannover